Misosuppe mit Schwarzem Rettich

Zutaten:

  • Wakamealge, ca. 3-5 cm eingeweicht und kleingeschnitten
  • Möhren im halben Rollschnitt geschnitten
  • Schwarzer Rettich in Dreiecke geschnitten
  • Brokkoli in Röschen geteilt
  • 1 Teel. Mugimiso pro Suppenportion

 

Zubereitung:

  • Die geschnittenen Möhren zusammen mit der Wakame und dem Schwarzem Rettich 10-15 Min. in wenig Wasser kochen.
  • Die Brokkoliröschen dazugeben, mit heißem Wasser auf gewünschte Menge auffüllen, weitere 5 Minuten kochen lassen.
  • Das Miso mit Suppenkochwasser in einer Tasse cremig rühren, zur Suppe geben, kurz simmern lassen. Das Miso gart und flockt dabei aus.

 

Zum Schluß:

  • Mit Ingwersaft abschmecken. 

 

Misosuppe-mit-schwarzem-Rettich

 

Der Geschmack der süßen Möhren ergänzt sich sehr gut  mit dem herb - bitteren Geschmack des Schwarzen Rettichs, der sonst ein bischen eigenwillig schmeckt. Dazu etwas Grünes wie Brokkoli oder auch Lauch gleicht die Wurzelenergie etwas aus. 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Ingwer  (frisch!) Ingwer (frisch!)
Marke makrobiotik-perlen.de
Qualität Kontrolliert biologischer Anbau
Inhalt 100 g
1,25 € *
Mugi Miso unpasteurisiert (Vorratsdose) Mugi Miso unpasteurisiert (Vorratsdose)
Marke makrobiotik-perlen.de
Qualität Kontrolliert biologischer Anbau
Inhalt 400 g (1,99 € * / 100 g)
7,95 € *