Köstlich, wärmend, stärkend

Proteine pflanzlicher Herkunft sind den Proteinen tierischer Herkunft zum regelmäßigem Verzehr vorzuziehen. Dazu gehören Bohnen und Hülsenfrüchte aller Art, sowie Produkte aus diesen wie Tempeh, Natto, Seitan, Tofu, Fu, Hummus. Täglich etwa 50 - 80 gr pflanzliches Eiweiß sind in der Regel genug, um den normalen Bedarf zu decken.

In allen Kulturen gelten Bohnen und Hülsenfrüchten als nährend und gesund. Für eine schwierig empfundene Verdauung sind nicht unbedingt die Bohnen verantwortlich, sondern eine nicht passende Kombination oder eine nicht ausreichende Kochweise. Am verträglichsten sind  Hokkaido Adzuki-und Schwarze Bohnen, Kichererbsen sowie kleine grüne Linsen.   

....aber so richtig Wärme und körperliche Kraft geben dicke (größere) Bohnen mit Miso gebacken. 

 

 Zutaten:

  • Kidneybohnen oder andere große Bohnen
  • Kombu zum Garen für die Bohnen
  • Sesamöl
  • Klettenwurzel
  • Zwiebel
  • Möhren
  • Lauch
  • Sellerie
  • Salz
  • evtl. Kuzu
  • Miso
  • Ingwersaft aus geriebenem Ingwer

 

Zubereitung:

  • Bohnen über Nacht einweichen, Einweichwasser wegschütten
  • mit Kombu garkochen, nicht salzen!
  • Klettenwurzel in Viertel- oder Halbmonde schneiden
  • in Sesamöl ansautieren
  • Zwiebel würfeln und zu den Klettenwurzeln geben
  • salzen
  • Möhren ebenso schneiden und dazu geben
  • Sellerie in Würfel und Lauch in Ringe dazugeben
  • Pastinaken, Kürbis oder Steckrübe passen auch sehr gut
  • mit wenig Wasser aufgießen und garen

 

Bohnen seperat garen, evtl vorkochen.

 

Klettenwurzel-sautieren

Klettenwurzel ansautieren

 

Bohnenund-Sippengem-se

 

Alles in einen großen Topf geben und noch  ca. 30 Min. zusammen garen. 

Miso auflösen und unterrühren, mit Ingwersaft abschmecken.

In eine geölte Auflaufform geben und zugedeckt 30 Min. bei mittlerer Hitze backen. 

Udonnudeln kochen und zusammen mit den gebackenen Bohnen servieren.

 

Bohnengebacken

 Köstlich!

 

Tags: Winterkochen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Rote Kidneybohnen Rote Kidneybohnen
Marke Davert
Qualität aus kontrolliert biologischem Anbau
Inhalt 0.5 kg (5,56 € * / 1 kg)
ab 2,78 € *
Kidneybohnen (rote Nierenbohnen) im Glas Kidneybohnen (rote Nierenbohnen) im Glas
Marke Clearspring
Qualität aus kontrolliert biologischem Anbau
Inhalt 0.35 kg (4,66 € * / 1 kg)
1,63 € *
Pintobohnen Pintobohnen
Marke Davert
Qualität aus kontrolliert biologischem Anbau
Inhalt 0.5 kg (5,56 € * / 1 kg)
ab 2,78 € *
Schwarze Sojabohnen - Hokkaido Schwarze Sojabohnen - Hokkaido
Marke TerraSana
Qualität keine Angabe
Inhalt 250 g (1,94 € * / 100 g)
4,86 € *
Weiße Bohnen Weiße Bohnen
Marke Davert
Qualität aus kontrolliert biologischem Anbau
Inhalt 0.5 kg (6,14 € * / 1 kg)
ab 3,07 € *
TIPP!
Klettenwurzeln (frisch!) Klettenwurzeln (frisch!)
Marke makrobiotik-perlen.de
Qualität aus kontrolliert biologischem Anbau
Inhalt 1 kg
7,31 € *
Genmai Miso (Vollreis Miso, unpasteurisiert) Genmai Miso (Vollreis Miso, unpasteurisiert)
Marke Ruschin
Qualität aus kontrolliert biologischem Anbau
Inhalt 0.4 kg (23,30 € * / 1 kg)
ab 9,32 € *
Onozaki Reismiso Onozaki Reismiso
Marke Mitoku
Qualität aus kontrolliert biologischem Anbau
Inhalt 8 kg (20,11 € * / 1 kg)
160,89 € *
Onozaki Gerstenmiso (unpasteurisiert, Vorratsdose) Onozaki Gerstenmiso (unpasteurisiert, Vorratsdose)
Marke makrobiotik-perlen.de
Qualität aus kontrolliert biologischem Anbau
Inhalt 1 kg
23,50 € *
Onozaki Reismiso (unpasteurisiert, Vorratsdose) Onozaki Reismiso (unpasteurisiert, Vorratsdose)
Marke makrobiotik-perlen.de
Qualität aus kontrolliert biologischem Anbau
Inhalt 1 kg
22,52 € *
Einführung in die makrobiotische Küche in 10 leichten Schritten Einführung in die makrobiotische Küche in 10...
Marke Ost-West-Verlag
Qualität Gabriele Kushi und Michio Kushi
Inhalt 1 Stück
22,80 € *