Hokkaidokürbiscremesuppe

Zutaten

  • 1 - 2 Zwiebeln
  • Grüner Hokkaidokürbis (oranger ist auch ok)
  • Kuzu
  • Shiro Miso
  • evtl. Shoyu
  • Schnittlauch oder Petersilie oder geröstete Kürbiskerne, auch mit Rote Beetesaft

 

Zubereitung:

  • Zwiebel in Halbmonde oder Würfel schneiden.
  • Hokkaidokürbis in große Stücke schneiden (mit oder ohne Schale, verhärtete Stellen entfernen).
  • Zwiebel in Sesamöl sautieren bis sie glasig sind, ein wenig salzen.
  • Kürbisstücke hinzugeben.
  • Gemüse mit Wasser bedecken und ca. 20 bis 30 Minuten garen.
  • Pürieren oder passieren wenn gewünscht.
  • Wenn nötig, in kaltem Wasser aufgelöstes Kuzu vorsichtig vom Rand einrühren.
  • Mit Shiro Miso, Salz oder Shoyu abschmecken.
  • Mit Schnittlauch oder Petersilie und/oder gerösteten Kürbiskernen heiß servieren. Auch mit eingerührtem Rote Beetsaft köstlich.

Dazu passen gut Mochicroutons oder Hirse, gebratene Noriecken, auch Sauerkraut.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • sehr lecker!

    Lieblingssuppe :)

  • Lieblingssuppe

    Ich liebe diese Suppe allein mit Tekka.

Passende Artikel
Japanisches Shoyu (Soya Sauce) Japanisches Shoyu (Soya Sauce)
Marke Ruschin
Qualität aus kontrolliert biologischem Anbau
Inhalt 0.7 l (13,56 € * / 1 l)
ab 9,49 € *
Geröstete Kürbiskerne mit Tamari (glutenfrei) Geröstete Kürbiskerne mit Tamari (glutenfrei)
Marke Clearspring
Qualität aus kontrolliert biologischem Anbau
Inhalt 0.03 kg (48,00 € * / 1 kg)
ab 1,44 € *