Grippezeit

 

 

 

 

 

Mit seiner wasserausreibenden Wirkung auf den Organismus unterstützt - Rettich in Senfsoße - den Organismus zur Wiedererlangung einer stabilen Verfassung.

 

Zutaten:

  • Meerrettichsenf oder Brennesselsenf oder eine Senfmischung mit Meerrettich
  • Rettich weiß (am Besten), roter oder auch schwarzer Rettich möglich

 

Zubereitung:

  • Rettich in dicke Scheiben oder Stücke schneiden.
  • Mit wenig Wasser zum Kochen bringen.
  • Senf/Meerettichmischung dazugeben und einköcheln lassen bis zur Saucekonsistenz.

 (Rezept nach Klaus Schubring)

 

 

Rettich-in-Senfsosse

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.